GESUNDE FÜHRUNG

Verbesserung der gesundheitsförderlichen Führung!

Studien belegen immer eindeutiger: Führung (Führungsverhalten & Führungsverständnis) hat eine signifikante Auswirkung auf Gesundheit, Arbeitsleistung und Arbeitsbereitschaft, Motivation und Arbeitszufriedenheit sowie auf den wahrgenommenen Stress am Arbeitsplatz.

Wir haben uns spezialisiert auf die Erfassung gesundheitsförderlicher Führung. Wie eine Verbesserung des Führungsverhaltens dann gesteuert, trainiert werden kann, muss mit der Personalentwicklung verschränkt werden.

Einflussfaktoren der Mitarbeitergesundheit durch Führung
Einflussfaktoren der Mitarbeitergesundheit durch Führung

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Diese Grafik gibt den wichtigen Stellenwert und die herausgehobene Wirkung von Führung wieder. Weiterhin ist ein Zusammenhang wichtig zu berücksichtigen – und zwar welche Rolle das eigene Empfinden und die eigene Gesundheit der Führungskraft auf die Gesundheit der Mitarbeiter und die Gesundheit des Unternehmens spielt?

WISSENSWERTES

Ein erster Schritt zu einer Wirkungsdiagnose wäre die Erfassung gesundheitsförderlicher Führung - siehe bei Gesundheitsdiagnostik den Health oriented Leadership (HoL) Fragebogen.

Als Merkmal dieses Verfahrens wird gesundheitsförderliche Führung nicht nur in Bezug auf die Arbeitssituation und den Umgang mit den Mitarbeitenden (StaffCare), sondern auch mit Blick auf den Umgang der Führungskräfte und Mitarbeitenden mit der eigenen Gesundheit erfasst (SelfCare). Mitarbeitende können zudem den Umgang der Führungskraft mit ihrer eigenen Gesundheit einschätzen (SelfCareFK). Die Bereiche StaffCare und SelfCare aus Sicht der Führungskräfte können mit der durch die Mitarbeitenden eingeschätzten StaffCare und SelfCare verglichen werden. Dieser systematische Feedbackprozess hilft, konkrete Ansatzpunkte zur Verminderung betrieblicher Gesundheitsrisiken zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Unsere Vorgehensweise

  1. Analyse anhand Gesundheitsdiagnostik mittels Health oriented Leadership (HoL) Fragebogen

  2. Festlegen der Veränderungsziele mit Personalentwicklung / Personalmanagement

  3. Evaluation der möglichen Interventionsmaßnahmen und Entscheidung für Maßnahme

  4. Durchführung der Maßnahmen (entweder eigenständig oder in Zusammenarbeit mit uns)

  5. Evaluation der Ergebnisse

Preise

Fordern Sie ein individuelles Angebot an und vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin!
BETRIEB & GESUNDHEIT DR. REHMER

Industriestraße 16

83607 Holzkirchen

info@bg-dr-rehmer.de

Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer

© 2020 Betrieb & Gesundheit Dr. Rehmer  - alle Rechte vorbehalten |  Impressum  |  Datenschutz  |  Realisierung & Gestaltung: artelas

artelas Werbeagentur Karin Kowarschik
Einflussfaktoren der Mitarbeitergesundheit durch Führung